Infoserie „Organspende und Transplantation“

Screenshot at Juni 07 00-21-03 Kopie

Irgendwie geht das Thema ‚Organspende und Organtransplantation‘ jeden von uns etwas an. Auch wenn man hofft, dass es nie geschieht: Es kann jederzeit jeden von uns treffen, dass man irgendwann auf eine Organspende angewiesen ist und plötzlich auf der Transplantations-Warteliste von Eurotransplant steht. Doch was ist denn genau eine Organspende? Was ist eine Transplantation? Und was hat es mit dieser Liste auf sich? Können alle Organe transplantiert werden? Fragen über Fragen. Die Zahl der Organspender ist in Deutschland auf einem alarmierenden Allzeit-Tief. Ich möchte mit dieser Sonderserie rund um das Thema „Organspende und Transplantation“ möglichst detailliert und für den Laien verständlich informieren. Diese Informationsserie besteht aus mehreren Teilen:

Bereits veröffentlicht:

Teil 1: Einführung: Was ist eine Transplantation? Was ist eine Organspende und was kann überhaupt transplantiert werden?

Folgt in Kürze:

Teil 2: Wie wird eine Organspende vermittelt? Was ist eine Warteliste, wer ist Eurotransplant und die DSO?

Teil 3: Lebendspenden und postmortale Organspenden

Teil 4: Das lange Warten und Hoffen: Was passiert wenn plötzlich der ersehnte Anruf kommt? Wie läuft die Logistik ab?

Teil 5: Die Transplantation – Wie läuft die OP ab? Was wird genau gemacht? Was sind die Risiken? 

Teil 6: Das Leben nach der Transplantation: Wie geht es weiter? Was ist eine Organ-Abstoßung? Wie ändert sich mein Leben?

Teil 7: Abschluss: Betroffene berichten; Was kann ich zur Organspende beitragen? Was muss ich dafür tun?

 

Auch wenn sich nur eine einzige Person nach der ‚Reportage‘ dazu entschließt Organspender zu werden, hat sich die Arbeit gelohnt und ich bin sehr froh darüber. Selbstverständlich werden alle Berichte hier auf dieser Seite sowie auf einem neuen facebook-Kanal von Dr. Polytrauma veröffentlicht.

Wir suchen deine Geschichte!

Was den Teil 7 betrifft, so suche ich Menschen, die bereits eine Transplantation hinter sich haben oder derzeit auf eine warten. Natürlich würde ich mich auch über Berichte von Angehörigen freuen. Wer möchte seine Geschichte erzählen und Erfahrungen mit uns teilen? Bitte nehmt in diesem Fall Kontakt über das folgende Kontaktformular mit mir auf. Ich werde mich dann mit euch in Verbindung setzen.

Aus welcher Sicht möchtest Du uns berichten?

Deine E-Mail-Adresse

Deine Telefonnummer für evtl. Rückfragen (freiwillig)

Dürfen wir dich per E-Mail oder Telefon kontaktieren?

Datenschutzhinweis: Die Benutzung des Kontaktformulars geschieht grundsätzlich auf freiwilliger Basis. Das Formular wird über das Wordpress-Plugin "Contact Form 7" bereitgestellt. Die Eingaben im Formular werden automatisch per E-Mail an mich geschickt. Die E-Mail speichere ich in meinem Mailpostfach. Die Nutzung von der genannten E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer erfolgt ausschließlich für den Zweck. Ein Widerruf der Kontakterlaubnis ist natürlich jederzeit möglich. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail an privacy@drpolytrauma.de

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: