In eigener Sache Category

Meine Twitterperlen

Einige Male haben es meine Tweets auf die Seiten von twitterperlen geschafft. Twitterperlen ist mittlerweile eine sehr bekannte „Institution“, welche tagtäglich besondere Tweets auf ihrer facebook-Seite veröffentlicht. Der facebook-Seite von twitterperlen folgen mittlerweile stattliche 470.000 User – Tendenz steigend. Ich kann euch die Seite wärmstens empfehlen. Man hat auch sogar schon auch Buch herausgebracht.

Weiterlesen

Best of twitter

Wahnsinn! Am Wochenende hat mein twitter-Account die 20.000 Follower Marke durchbrochen. Ich möchte mich bei jedem einzelnen Follower sehr herzlich bedanken. Ich bin echt sprachlos wie schnell sich die Follower-Gemeinde vergrößert hat. Ich habe die Gelegenheit mal genutzt und die besten Tweets bzw. die mit den meisten Likes zusammen zu stellen.

Weiterlesen

Update für die Behausung

Um den Lebensraum zu Hause mal etwas aufzuhübschen, habe ich mir mal ein Leinwandbild auf Alu-Rahmen gegönnt. Produziert wurde das ganze bei Whitewall Photolabs. Diese sind zwar nicht gerade die günstigsten, doch die Qualität in meiner Meinung nach unschlagbar im Vergleich zu anderen Online-Druckereien. Auch die Produktion und der Versand erfolgte sehr schnell. Da man […]

Weiterlesen

Ausprobiert: Apple`s HomePod

Eigentlich sollte Apple`s neues Klangwunder schon in Deutschland erschienen sein. Aber das Unternehmen aus Cupertino lässt sich diesmal Zeit. Aktuell gibt es den HomePod nur in Groß-Britannien, Australien und in den USA zu kaufen. Meinen HomePod habe ich über Kontakte aus „Down Under“, Australien, bezogen. Hier und da nutze ich Siri schon ganz gerne mal […]

Weiterlesen

Blitz-Gewinnspiel

Es gibt wieder etwas zu gewinnen für alle Privatpatienten von Dr. Polytrauma! Jedoch müsst ihr schnell sein – Denn das Gewinnspiel läuft nur bis Sonntag den 22. April 2018 um 23:59 Uhr. Die Gewinnfrage findet ihr auf der facebook-Seite von Dr. Polytrauma. Hinterlasst die richtige Antwort einfach als Kommentar unter dem Beitrag. Der Rechtsweg ist […]

Weiterlesen